Das Ausbildungsangebot von URS Landmanagement

am Schweizerhof und weltweit

 

Es ist die höchste Verantwortung eines Wissenschaftlers,
die Natur in ihrer Ganzheit zu begreifen,
die ihr zugrunde liegenden Gewohnheiten zu respektieren
und danach zu handeln.
(Siegfried Lübke)

 

Genau das ist die Zielsetzung unserer Forschung und Ausbildungsarbeit am Schweizerhof, wie auch international.

Es ist eine dringliche Notwendigkeit, daß verschiedene Berufsgruppen nicht fragmentiert, ohne Zusammenschau arbeiten, sondern daß durch interdisziplinäres, ganzheitliches Arbeiten neue Konzepte für Wissenschaft und Praxis entstehen, die die Kernfragen unserer Zeit adressieren.

Diese Arbeit - im Sinne einer ganzheitliche Boden- und Umweltforschung - führt Wissenschaftler, Praktiker und Konsumenten am Schweizerhof zusammen und unterstützt in Forschung und Lehre die NOT-WENDIGEN Veränderungen, hin zu systemischem Denken und dem Paradigmenwechsel zu einem holistischen Weltbild.

 

Allg1.JPG
Allg2.JPG

 

 

Allg3.JPG
Allg4.JPG